Aufregende Dates bei JOYclub.de

Joyclub
JOYclub.de wurde 2005 gegründet und ist Deutschlands führendes Erotik-Portal mit der größten Erotik-Community. Das Durchschnittsalter liegt bei 33-45 Jahren. Das Frauen und Männerverhältnis ist hier 42% Frauen / 58% Männer. Das Sexpartner-Portal. Außerdem gehört sie zu den 100 meist genutzten Websites in Deutschland. Das Sexpartner-Portal ist mit seinen ca. 1,5 Millionen registrierten Mitgliedern groß und ebenso vielfältig. Warum vielfältig, weil hier jeder finden kann, was zu seinen Vorlieben passt. Egal ob man einen Platz für Sexdates, eine große Anzahl von heißen Amateur-Videos, Bildern oder Erotik-Fotografie, einen erotischen Chat oder ein Forum sucht – all’ das findet man hier.

JOYclub ist also kurz gesagt das „Facebook“ unter den Erotik-Portalen. Enttäuschungen durch Fakes und sonstige böse Überraschungen werden so auf ein Minimum reduziert. Die Anmeldung ist einfach und schnell durchgeführt, da viele Angaben – sofern gewünscht – auch nachträglich erst gemacht werden können.
Auf den ersten Blick, schaut die Community kompliziert aus und auf den zweiten Blick ist die Menüführung ganz gut nachvollziehbar, trotz der unglaublich vielen Inhalte. Betrachtet man nun die von den Mitgliedern eingestellten Sexdates etwas genauer, hat man hier ebenso die Qual der Wahl. Viele unterschiedliche Neigungen und Fantasien werden bedient: SM, Fußfetisch, Swingertreffs, unverbindliche One-Night-Stands und viele mehr.

Beim ersten Einstieg ist man entsprechend erst einmal ein wenig erschlagen; allein aufgrund der Funktionsvielfalt und Auswahl an Möglichkeiten. Nach ca. zwei Sessions hatten aber unsere Tester den Dreh raus und surften wir kleine Weltmeister durch das doch abwechslungsreiche Portal von “JOYclub”. Lassen Sie sich entsprechend nicht entmutigen, sofern Sie zum Start noch nicht alles das finden, wonach Sie suchen.

Nach Registrierung ist man zunächst ein einfaches Basis-Mitglied. Als Basis-Mitglied kann man bereits einige Bilder angucken und durch die unterschiedlichen Profile surfen. Man darf Bilder bzw. Mitglieder bewerten und diese, wenn gewünscht, als Kontakt auf seiner Kontaktliste hinzufügen. Möchte man jedoch Videos anschauen oder Kontakt zu einem Mitglied aufnehmen, muss man eine kostenpflichtige Mitgliedschaft abschließen. Das Antworten auf empfangene Nachrichten ist glücklicherweise auch für Basis-Mitglieder kostenlos.

Hinsichtlich der kostenpflichtigen Mitgliedschaft hat man nun zwei Möglichkeiten. Entweder man wird “Plus-Mitglied” oder “Premium-Mitglied”. Als “Plus-Mitglied” darf man beispielsweise schon Initial-Nachrichten an Nutzer senden (also den Erstkontakt herstellen). Möchte man die komplette Funktionsvielfalt (inklusive der FSK-18 Bilder und Videos) nutzen, muss man sich für die teurere Premium-Mitgliedschaft anmelden.

Kosten der Plus-Mitgliedschaft:

1 Monat Plus-Mitgliedschaft – ab € 19,90 / Monat
3 Monate Plus-Mitgliedschaft – ab € 14,90 / Monat
6 Monate Plus-Mitgliedschaft – ab € 9,90 / Monat

Als Zahlungsart wird Lastschrift, Überweisung, PayPal, Barzahlung oder Kreditkarte (VISA, MasterCard) akzeptiert. Sofern die Plus-Mitgliedschaft nicht gekündigt wird, verlängert sich der abgeschlossene Vertrag nach Ende der Mindestvertragslaufzeit erneut um die gewählte Laufzeit.

Kosten der Premium-Mitgliedschaft:

1 Monate Premium-Mitgliedschaft – ab € 24,90 / Monat
3 Monate Premium-Mitgliedschaft – ab € 19,90 / Monat
6 Monate Premium-Mitgliedschaft – ab € 14,90 / Monat

Auch hier wird als Zahlungsart Lastschrift, Überweisung, PayPal, Barzahlung oder Kreditkarte (VISA, MasterCard) akzeptiert. Sofern die Premium-Mitgliedschaft nicht gekündigt wird, verlängert sich diese ebenfalls nach Ende der Mindestvertragslaufzeit erneut um die gewählte Laufzeit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>